Top 10: Außergewöhnliche Bars in Berlin

von Miriam Bernat

Special-Bars in Friedrichshain

Blauer Cocktail mit Brombeeren.
Prenzlauer Berg

Fairytale Bar

Die Grinsekatze und der verrückte Hutmacher haben sich mit dieser Bar in Prenzlauer Berg eingerichtet und servieren am Volkspark Friedrichshain Mogli oder Cinderella. Der Name Fairytale hält hier definitiv, was er verspricht: Uhren, Glasglocken, Schmetterlinge und weiße Kaninchen findest du überall, die sprechende und duftende Speisekarte wirst du nicht vergessen und deine Augen werden viereckig, wenn du fragst: „Wer ist die Schönste im ganzen Land?“ Mehr wollen wir aber nicht verraten, sonst ist dein Besuch ja nur noch der halbe Spaß …
Am Friedrichshain 24
10407 Berlin
0170 2195155
Di. – Sa. von 20:00 bis 2:30 Uhr
Bar mit Holz und Sesseln und Stuck an Decke
Friedrichshain

Home Bar Berlin

Zugegeben, es gibt Bars mit einer viel größeren Auswahl an Bier. Trotzdem wollen wir dir an dieser Stelle die Home Bar Berlin ans Herz legen. Der kleine, sympathische und relaxte Friedrichshainer Kiez-Pub mit unverputzten Backsteinwänden, Vintage-Sofas und Stehlampen bietet über 40 verschiedene Biere aus 15 verschiedenen Ländern an – vom einfachen und preiswerten Krombacher bis hin zum IPA Bier Sierra Nevada Torpedo. Tipp: Jeden Montag findet eine Spiele-Nacht mit diversen Brettspielen und coolen Spielekonsolen statt und mittwochs kannst du am Pubquiz auf Deutsch und Englisch teilnehmen.
Neue Bahnhofstraße 23
10245 Berlin
030 31166563
Mo. – Do. von 17:00 bis 1:00 Uhr
Fr. + Sa. von 17:00 bis 3:00 Uhr
Bar mit roten Ledersesseln, einem Kronleuchter und viel Platz.
Friedrichshain

MacLaren's Pub

Einigen Leuten sollte der Name bereits bekannt vorkommen. Für alle die es nicht wissen: Der MacLaren’s Pub ist eine Anspielung auf den Pub, in dem sich die Protagonisten - in fast jeder Folge - von How I Met Your Mother aufhalten. Der Name ist natürlich nicht das Einzige! Die Einrichtung ist originalgetreu und sogar mit echten Requisiten. Hier kann man lustige Andeutungen auf bestimmte Szenen, wie zum Beispiel Marshalls berühmtes Nacktgemälde, das Blue French Horn, die Ananas auf den Tresen oder das Intervention-Banner finden. Musst du mal auf die Toilette verschwinden, dann wird auch dieser Ausflug nicht langweilig, denn dort liest dir Barney den Brocode vor. Fun Fact: Der Schauspieler Jason Segel - er spielt Marshall Eriksen in der Serie - hat auch schon hier gefeiert.
Boxhagener Straße 16
10245 Berlin
030 31172608
Di. – So. ab 18:00 Uhr

Coole Bars in Mitte

Gin & Tonic Drink
Mitte

G&T Bar

Ein Mekka für Gin-Fans: Die elegant-moderne G&T Bar im Hotel Zoe der Berliner Amano Group widmet sich voll und ganz den beiden Talenten Gin und Tonic. Obwohl etliche Klassiker der Mixologie, wie zum Beispiel der Martini, nicht ohne Gin auskommen, hat der Wacholderschnaps in den vergangenen Jahren eine erstaunliche Renaissance erlebt. Neben Premiumklassikern begeistern vor allem neue Sorten, die etwa zusätzlich mit Kräutern aromatisiert werden. In der G&T Bar gibt es über 60 Sorten Gin – entweder pur genossen, als Longdrink oder als Cocktail wie der Last Word mit Bombay Sapphire, Limette, Maraschino und Green Chartreuse. Nicht nur guter Gin kann hier genossen werde, auch die Atmosphäre und die äußerst nette und kompetente Bedienung.
Große Präsidentenstraße 7
10178 Berlin
030 21300150
Täglich ab 18 Uhr
Mitte

Tarantino's Bar

In der Tarantino’s Bar erwartet dich Pulp Fiction-Stimmung vom Feinsten, Quentin Tarantino selbst hat schon hier gefeiert. Während im rot-schwarzen Ambiente im Hintergrund die Kult-Filme laufen, kannst du einen White Russian trinken und eine Zigarette rauchen. Du findest hier auch eine große Auswahl an Whisky, Gin und Bier. Und hörst ganz nebenbei die coolen Soundtracks der Filme. Wer außerdem Wert auf gute Cocktails legt, der wird hier definitiv nicht enttäuscht. Von Sonntag bis Donnerstag von 19 bis 24 Uhr kosten die Cocktails nur 5 Euro. Tipp für Studenten: Nimm deinen Studentenausweis mit, denn jeden Mittwoch gibt es alle Cocktails für 4,50 Euro, Longdrinks für 4 Euro und Shooter für 1,50 Euro und das die ganze Nacht.
Brunnenstraße 163
10119 Berlin
030 40500355
Di. – Sa. ab 19:00 Uhr

Erlebnis-Bars in Tiergarten

Lebensstern Bar in Tiergarten
Tiergarten

Lebensstern

Ein Geheimtipp für Spirituosen-Connaisseure ist der Lebensstern. Über 1800 verschiedene Sorten lagern hier, davon spektakuläre 600 Sorten Rum – vermutlich die größte Auswahl in Europa, wenn nicht sogar weltweit. Außerdem 150 Sorten Gin und etliche andere Raritäten, die teilweise in beleuchteten Vitrinen lagern. Wer die Spirituosen-Welt außerhalb der üblich verdächtigen Standards kennlernen will, bestellt die verschiedenen Flights, das sind thematisch zusammengestellte Selektionen zu je drei Gläsern, zum Beispiel der Asia Rum Flight mit Rumsorten aus Thailand, Indien und den Philippinen. Die bequeme Location mit ihren tiefroten Wänden, den dunklen Holzmöbeln und schweren, dennoch gemütlichen Ledersesseln befindet sich im oberen Stockwerk der Café Einstein-Villa und bietet im Sommer auch eine lauschige Terrasse.
Kurfürstenstraße 58
10785 Berlin
030 2639190
Mo. – Sa. von 19:00 bis 2:00 Uhr
Cocktail mit Lila Akzenten.
Tiergarten

Fragrances

In Sachen Geschmack geht ja bekanntlich nix ohne die Nase. Im Fragrances im Hotel Ritz-Carlton wird daher nicht nur dein Gaumen, sondern eben auch dein Näschen verwöhnt. Das Besondere ist die begehbare Barkarte, die Hall of Fame. Die Gäste können aus Düften wie Varaa by Penhaligons oder Gourmand Coquin by Guerlain wählen - an denen wird erstmal geschnuppert. Der Cocktail wird dann anhand des liebsten Duftes kreiert. Im Endeffekt soll es so schmecken wie das Parfüm riecht. Seltsame Vorstellung, dennoch ein einmaliges Erlebnis. On top werden die Drinks dann in Wow-Gefäßen serviert, wie beispielsweise einem original schwedischen Vogelhäuschen mit flackernden Lichtern.
Potsdamer Platz 3
10785 Berlin
030 337775403
Mi. – Sa. von 18:00 bis 1:00 Uhr

Abgefahrene Bar in Schöneberg

Schöneberg

Train Cocktailbar

Ein alter S-Bahn-Waggon aus den 20er Jahren direkt am U-Bahnhof-Kleistpark - das klingt doch schon mal nach einem außergewöhnlichen Setting. In der Train Cocktailbar geht's dann tatsächlich auch gemütlich zu mit Kronleuchtern, Kissen und einer Sitzheizung unter den Holzbänken. Läuft man durch den Waggon bis ans Ende erreicht man den Hinterhof, ein perfekter Spot im Sommer. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mit einer freundlichen und schnellen Bedienung. Tipp: Von Sonntag bis Dienstag bekommt man alle Cocktails zum Preis von 5 Euro.
Hauptstraße 162
10827 Berlin
0177 3444123
Täglich ab 18:00 Uhr

Labor-Bar in Kreuzberg

Kreuzberg

Zyankali Bar

Crazy Location, zwischen leuchtenden Reagenzgläsern und rotem Licht kann man in der Zyankali Bar unter anderem auch Absinth Cocktails, wie den Thermit mit Zyankali Absinth, Veilchensirup, Lime Juice und Ginger Ale genießen. Dazu muss man erwähnen, dass der Zyankali Absinth hausgemacht wird. Allen Chemie-Fans geht hier das Herz auf, jedes Getränk hat praktisch eine eigene Reaktion. Außerdem hat diese Bar einen einzigartigen und ausgefallenen Humor, auf der Karte befinden sich Kategorien wie die Entspannungshilfe, für 15 min bekommst du eine Sauerstoffmaske – soll scheinbar dem Kater vorbeugen.
Gneisenaustraße 17
10961 Berlin
030 68830170
Täglich ab 16:00 Uhr

20s Bar in Wilmersdorf

Wilmersdorf

Provocateur Bar

Die Goldenen Zwanziger sind in der Provocateur Bar in Wilmersdorf das Thema. Schwere Samtvorhänge, rote Samtsofas, dunkle Tische, schwache Beleuchtung und im Zentrum die große, goldene Bar - ein ziemlich burleskes Ambiente. Aber hier gibt man sich nicht nur mit der Stimmung Mühe, sondern definitiv auch mit den Cocktails. Auf der Karte werden sie mit passenden Illustrationen präsentiert. Zum Beispiel das Getränk Frida (mit Don Julio Reposado Tequila, Birnenpistazien, Mandelmilch und Limette) wird mit einem Bild der berühmten Frida Kahlo präsentiert - und schmeckt einfach nur lecker.
Brandenburgische Straße 21
10707 Berlin
030 22056060
So. – Do. von 11:00 bis 3:00 Uhr
Fr. + Sa. von 11:00 bis 4:00 Uhr