Top 10: Bars in Kreuzberg

von Redaktion
Layla Bar in Kreuzberg am Anhalter Bahnhof
Kreuzberg

Layla Bar

Wer vor oder nach einem Konzert im Tempodrom noch Lust auf einen Drink hatte, konnte bis vor Kurzem maximal in die Skybar des Solar gehen. Jetzt gibt es eine zweite, gute Drink-Adresse am Anhalter Bahnhof. Im Sortiment der Layla Bar finden sich altbewährte Klassiker genauso wie selbst konzipierte Cocktails und hausgemachte Limonaden vom italienischen Mixologen Emanuele Broccatelli. Als Teil des Restaurants Layla mit seiner Levanteküche umfasst die Weinauswahl außer europäischen Weinen auch israelische.
Hallesche Str. 10-14
10963 Berlin
0151 22563654
Täglich von 18:00 bis 24:00 Uhr
Kreuzberg

Würgeengel

Es gibt Orte, die sind wie geschaffen für lustvolle Abende, intensive Thekengespräche und alkoholischen Hochgenuss. Der Würgeengel gehört dazu. Er ist das stilvolle Wohnzimmer (auch wegen der beeindruckenden Glas-Kassetten-Decke) für Künstler und Kreuzberger Originale – allerdings werden die am Wochenende schon mal von vielen anderen (Neu-)Berlinern verdrängt. Wer unter vier Augen sprechen möchte oder zwischenmenschliche Nähe sucht, nimmt an den Tischen und in den Polstern Platz, der feierlaunige Rest ergattert einen Platz am Tresen oder mitten im Raum. Das Barpersonal hat Stil und versteht sein Handwerk. Berät, schüttelt und rührt – vom Klassiker bis zum Sonderwunsch.
Dresdener Str. 122
10999 Berlin
030 6155560
Mo. - So. ab 19:00 Uhr
Kreuzberg

Minibar

Klein, kleiner, Minibar: Es ist tatsächlich so, dass es kaum Platz gibt für Gäste und Tresen, aber genau das ist wohl der Grund, warum man sich hier gern hineinzwängt. Die Bar ist zwanghaft familiär und unfreiwillig verbrüdernd und das ist wunderbar. Der Barkeeper reicht nicht nur die passenden Drinks dazu, sondern auch gut und gern einen kleinen Talk, der das Willkommensgefühl steigert. Diese Bar ist sicher nicht der Ort für aufregende Cocktails, aber du bist mit Johnny Walker, Mary Jane und Hemingway ebenso schnell vertraut wie mit allen Gästen in dem gefühlt sieben Quadratmeter großen Raum. Raus kommt man hier selten vor dem Morgengrauen.
Graefestr. 77
10967 Berlin
So. – Do. 20:00 bis 3:00 Uhr
Fr. von 20:00 bis 5:00 Uhr
Lerchen und Eulen Bar in Kreuzberg
Kreuzberg

Lerchen & Eulen

Hier stehen freundliche Menschen hinter dem Tresen, die bezahlbare und gute Drinks und Cocktails ausschenken. Auf einem bunten Sammelsurium aus Sesseln, Sofas und Hockern vergnügt sich das angenehm gemischte Publikum. Vielleicht gibt's aber auch nur einen Stehplatz. Denn spätestens abends wird der Laden richtig voll. Los geht es aber schon nachmittags mit Kaffee und Kuchen ein paar Meter neben der Markthalle Neun. Backsteinwände, Blumen, alles lädt dazu ein, das Lerchen und Eulen erst zu verlassen, wenn es unbedingt nötig ist.
Pücklerstraße 33
10997 Berlin
täglich ab 15:00 Uhr
Bar Küche Kreuzberg Cocktailbar
Kreuzberg

Küche

Wo steigen für gewöhnlich die besten Partys? Genau: In der Küche. Deshalb heißt die Bar von Chefin Nina Zilvar nicht nur so, sondern sieht auch komplett so aus. Selbst die Karte baut sich wie die Speisekarte im Restaurant auf. Da ist es nur konsequent, dass zu jedem Getränk ein kleiner Snack gereicht wird (von Glitzerpopcorn bis Zwiebelspieß). Die Mocktails – hier "Kinderteller" – kommen alle mit einem Lolly. Und weil Rauchen zum Essen nicht so geil ist, geht's dafür in einen separaten Raum.
Tempelhofer Ufer 16
10963 Berlin
030 23542926
Mo. – Do. von 18:00 bis 0:00 Uhr
Fr. + Sa. von 18:00 bis 2:00 Uhr
Bar Kreuzberg Cocktail Berlin
Kreuzberg

Fahimi Bar

Wenn Lady Bitch Ray hier eine Lesung hält, dann kann der Laden ja nur verdammt cool sein. Und das ist die Fahimi Bar tatsächlich. Vom abgefuckten Kotti merkst du nichts, wenn du die Treppe hoch und durch die rechte Tür gegangen bist. Bis 20.30 Uhr bekommst du die saisonalen Cocktails zum Happy-Hour-Preis von 7 Euro. Sämtliche Klassiker und Signatur Drinks kosten regulär aber auch höchstens 10 Euro. Witzige Info auf ihrer Website: "Bei guter Gelegenheit legen DJs von Format auf." Und für deine eigene Party mietest du dich hier im Hinterzimmer ein.
Skalitzer Straße 133
10999 Berlin
030 61656003
Di. – Sa. ab 19:00 Uhr
Cocktailbar Kreuzberg Berlin
Kreuzberg

Schwarze Traube

Schön schummrig ist sie, die Schwarze Traube. Wenn dich das Team denn reinlässt. Das kredenzt zwischen Samtmöbeln, Backsteinwänden und Goldkäfigen feine Drinks in hübschen Gläsern, die du dir hier im Wrangelkiez am besten direkt empfehlen und dich überraschen lässt. Rauchen ist ausdrücklich erlaubt.
Wrangelstraße 24
10997 Berlin
030 23135569
täglich ab 19:00 Uhr
Longdrink
Kreuzberg

Prinzipal

Das Prinzipal Kreuzberg ist ein kleiner, versteckter Laden auf der quirligen Oranienstraße im Herzen Kreuzbergs. Wenn man klopft, wird eine schwere Pforte geöffnet und ein Türsteher mustert dich kritisch, bevor er dich in die edlen Räume hereinbittet – genau so, wie man sich das von einer Speakeasy Bars der 20er vorstellt. Die Drinks hier sind äußerst lecker, aber nicht gerade billig. Das Highlight sind die regelmäßigen Burlesque-Shows großer und kleiner Sternchen von Donnerstag bis Sonntag. Zu diesen solltest du aber rechtzeitig erscheinen, um einen guten Ausblick zu ergattern – notfalls auch im Stehen.
Oranienstraße 178
10999 Berlin
0176 84742802
Mi. – Sa. ab 20:00 Uhr
Burlesque Shows am Do. + am Sa
Cocktailbar Kreuzberg Berlin
Kreuzberg

Galander

Trinken hat in dem Laden echt Tradition. Seit 1889 waren in den Räumlichkeiten in der Großbeerenstraße schon eine Schankwirtschaft, eine Kneipe und seit 2009 die Bar von Dominik Galander. Im 20er-Jahre-Stil eingerichtet, nippst du am Negroni, Cocktail der Woche oder der "Unicorn Invasion". Geraucht wird drinnen und draußen. Öfter übrigens auch Zigarre, die hier auch auf der Karte steht. Inzwischen gehören außerdem die Haifischbar im Bergmannkiez (in der schon Quentin Tarantino trinken war) und eine dritte Bar am Stuttgarter Platz in Charlottenburg zur Galanderfamilie.
Großbeerenstraße 54
10965 Berlin
030 28509030
Di. – So. von 18:00 bis 2:00 Uhr
Kreuzberg

Limonadier

Eine gute Bar im Bergmannkiez? Ist – genauso wie ein tolles Restaurant – gar nicht so einfach zu finden. Aber einmal in die unaussprechliche Nostitzstraße abgebogen: Et voilà. Du klingelst und wirst in der Regel reingebeten. Zu Knabbernüsschen studierst du dann an den Tischen die Karte. Zu späterer Stunde steigt im hinteren Teil gern auch eine recht verrauchte, kuschlige Stehparty. Cheers!
Nostitzstraße 12
10961 Berlin
030 65770990
Mo. – Do. von 19:00 bis 2:00 Uhr
Fr. + Sa. von 18:00 bis 3:00 Uhr
So. vón 19:00 bis 1:00 Uhr